Skip to content
DSC_5601

HDH expandiert

„Die HDH hat im Branchenumfeld seit 2012 intensiv und erfolgreich an der eigenen Positionierung als führende Sterbekasse gearbeitet. Es wurden ausgedehnte strukturelle Maßnahmen ergriffen, um kleineren Sterbekassen, die noch gute Ergebnisse erwirtschaften, den Zugang zur HDH überhaupt erst zu ermöglichen. Die Vorsorgeversicherung Nürnberg VaG hat für ihre Mitglieder darin die beste Lösung gesehen.”, sagt HDH-Vorstand Christian Hanf.

Die HDH hat den Bestand der Vorsorgeversicherung Nürnberg VaG im Wege der Verschmelzung übernommen. Zuvor war die Verschmelzung der beiden Sterbegeld-Versicherer von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geprüft und genehmigt worden. Die Bekanntmachung im Bundesanzeiger erfolgte am 7. Februar 2020.

Die Übertragung des Bestands auf die HDH durch Verschmelzung ermöglicht eine Einsparung der Verwaltungskosten. Das kommt allen Versicherten zugute. Unser Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit so dauerhaft sicherzustellen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.